Tag #14 – Infos aus der Homebase

Irgendlink radelt wieder. Nach fünf Tagen Fellpflege (Tag #9 – Tag #13) hat er heute Vormittag bei bestem Wetter die Homebase − die Wohnung, den Ort und moi-même − verlassen, um sich weiter Richtung Süden, Richtung Affenfelsen, Richtung Gibraltar zu schaffen.

Weil es nachts doch noch empfindlich kalt ist, weil es auf dem Weg liegt und weil Biel immer eine Reise wert ist, ist er heute die Aare aufwärts geradelt. Durch Olten und Solothurn. Immer weiter Richtung Biel. Zu Marc und Rossana, einem befreundeten Künstlerpaar, das sich bereits auf seinen Besuch freut.

Und da genießt er heute einen gemütlichen, dreisprachigen Abend.

Solothurn

Zum Track bitte hier ⇒ klicken. (Wegen eines Trackunterbruchs wurde nur der erste Drittel berechnet. Tatsächlich waren es um die 113 km).

Die heutige Etappe gibt es auch wieder in der klassichen Version, dazu bitte hier ⇒ klicken (ungefähre Strecke).

Das folgende Video zeigt Irgendlinks Gastgeber und Gastgeberin. Hablan español. 🙂

3 Gedanken zu „Tag #14 – Infos aus der Homebase“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.