Tag #27 – Infos aus der Homebase

Wohl dem, der bei diesem Sturm ein Dach über dem Kopf hat. Die Böen ließen Irgendlink heute Schlangenlinien fahren. Ob man sie auf dem Track sehe, hat er vorhin gefragt. (Nun jaaa …)

Bei Hagen und Christine ist Irgendlink nun, einem deutschen, vor vielen Jahren nach Südfrankreich ausgewanderten Paar, deren herzige Ferienwohnung wir zwischen den Jahren gemietet hatten. Zwei ganz feine Menschen!

Wäsche gewaschen und sich geduscht hat unser Europenner auch mal wieder und nun sitzt er gemütlich bei einem Risotto mit den beiden zu Tisch. Wind- und sturmsicher …

Foto 1fs
Am Kanal, der am Meer entlang von Narbonne nach Port-la-Nouvelle führt
Foto 2fs
Für die Zahlensammlung an einem Tor in La-Palme
Foto 3f
Fitou Kilometer 1720 der Kunststraße
Foto 4
Rost und abblätternder Lack an einem Tor bei Port-la-Nouvelle

Zum heutigen Track bitte hier ⇒ klicken. (Wegen Netz-Unterbrüchen kann die angezeigte Totallänge vom real gefahrenen Wert abweichen.)

Zur klassichen Version der heutigen, ungefähren Etappe bitte hier ⇒ klicken.

2 Gedanken zu „Tag #27 – Infos aus der Homebase“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.