Tag #17 – Infos aus der Homebase

Irgendlink ist nun wieder in Frankreich und sein Handynetz ist, zumal er zurzeit durch eher gering besiedeltes Gebiet radelt, eher mager. Was von der heutigen Strecke wohl eher nicht zu sagen ist … rauf und runter und ein bisschen Himmelblau.

Himmelsrad
Panorama auch mal hochkant einsetzen. Das Europennerfahrrad in der Einflugschneise nach Genf.

»Dann war da noch die Frage, runter ins Tal zu fahren und vielleicht kein Netz, oder hier im Wind am Hang zu zelten«, twitterte Irgendlink vor einer Stunde. Und ich nehme an, dass er − so jedenfalls sieht es auf dem Track aus − den Platz auf dem Plateau genommen hat. Was man nicht alles für ein gutes Netz tut!

Katze in Chessenaz
Die Katz‘ von Chessenaz guckt das Europennerrad.
Foto 1
Selfie in Genf
Foto 2
Müll an einer Rhônestaumauer
Foto 3
Kirche in Chessenaz

Ich habe ihm soeben von der nahen Pizzeria geschrieben. 🙂

Zum heutigen Track bitte hier ⇒ klicken. (Wieder gab es Unterbrüche bei der Aufzeichung, total waren es um die 80 Streckenkilometer durch die Berge).

Zur klassichen Version der heutigen Etappe bitte hier ⇒ klicken. (Ungefähre Route).

Ein Gedanke zu „Tag #17 – Infos aus der Homebase“

  1. Das Katzenbild … wunderbar!!!

    ich lese mich gerade rückwärts und zu jeder Etappe fällt mir eine Geschichte ein. Es tut gut dich wieder zu lesen und dich, liebe Homebase auch!

    danke euch beiden –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.